Tmark Stadt Nachrichten

Hallo, alle miteinander!
Da die Temperatur immer weiter sinkt, rutschen immer mehr Menschen auf dem Eis aus und es dauert viel länger, bis sie überall sind. Zum Glück verbirgt sich unter den belebten Straßen von Sapporo ein 520 m langer unterirdischer Raum, der die Station Susukino bis zur Station Sapporo verbindet!
Während eines Spaziergangs in der wunderschönen Schneelandschaft kann es schön sein, es kann sehr kalt sein! Ein Spaziergang durch die U-Bahn hält Sie warm und ist auch eine schnelle Möglichkeit, Orte in der Stadt zu erreichen. Es dauert ungefähr 10 Minuten zu Fuß vom Bahnhof Susukino zum Bahnhof Sapporo.
Die unterirdische Passage erleichtert nicht nur das Reisen, sondern es gibt auch viele Geschäfte und Restaurants. Ein beliebter Ort unter den Hotelmitarbeitern ist der Kinotoya-Laden in der Nähe der Ausfahrt nach Tanukikoji, der köstliche Käsetorten zu vernünftigen Preisen herstellt! Entlang des Weges gibt es zahlreiche Rastplätze mit Tischen und Stühlen zum Entspannen sowie einen kostenlosen WLAN-Service.
Zum U-Bahnhof sind es vom Hotel aus nur 5 Minuten zu Fuß. Wenn Sie zur Station Susukino gehen und die U-Bahn-Station betreten, beginnt der Durchgang direkt durch die dicken Glastüren.
Warum auf der Straße ausrutschen und zittern, wenn man unter der Erde bummeln und einkaufen kann? Machen Sie noch heute einen Spaziergang entlang der unterirdischen Passage von Sapporo!